Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

2021
2003200420052006200720082009201020112012201320142015201620172018201920202021

Lfd. Nr. 122 / 2021

Datum 04.11.2021
Alarmierungszeit 14:36 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Holteyer Strasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage In der Grundschule brannte eine Spülmaschine. Die Erzieherinnen brachten die anwesenden Kinder ins Freie während der Hausmeister erfolgreich erste Löschmaßnahmen unternahm.
Getroffene Maßnahmen Da der Raum bei Eintreffen der Feuerwehr noch verraucht war, gingen die Einsatzkräfte unter Atemschutz vor. Die Spülmaschine wurde zum Teil demontiert um letzte Glutnester mittels Kübelspritze abzulöschen. Anschließend wurden die Räume mit einem Hochleistungslüfter entraucht.
Weitere Informationen Digitale Pressemappe

Lfd. Nr. 121 / 2021

Datum 04.11.2021
Alarmierungszeit 10:58 Uhr
Einsatzstichwort Notarzteinsatz
Straße Kohlenstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Der Rettungsdienst übernahm die Behandlung. Die FF musste nicht tätig werden.

Lfd. Nr. 120 / 2021

Datum 26.10.2021
Alarmierungszeit 19:25 Uhr
Einsatzstichwort Person im Wasser
Straße Westfalenstrasse
Ortsteil Bergerhausen
Gemeldete Lage Ein Anrufer meldete Hilferufe an der Ruhr. Weitere Anrufer meldeten die Sichtung einer leblosen Person in der Ruhr.
Getroffene Maßnahmen Nach einer umfangreichen Erkundung, unterstützt durch einen Hubschrauber und zwei Boote der Feuerwehr, wurde in einem Seitenarm der Ruhr eine Wasserleiche gefunden. Diese wurde geborgen. Die weiteren Ermitllung übernimmt die Polizei.
Weitere Informationen Digitale Pressemappe

Lfd. Nr. 119 / 2021

Datum 25.10.2021
Alarmierungszeit 10:31 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Klapperstrasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer Sporthalle hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Während die zuerst eingetroffenen Kräfte die Lage erkundeten, ging die FF Burgaltendorf in Bereitstellung. Nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden.

Lfd. Nr. 118 / 2021

Datum 22.10.2021
Alarmierungszeit 14:17 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Klapperstrasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Ein Dachstuhlbrand wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Die Erkundung ergab, dass lediglich ein Kamin in Betrieb genommen wurde und somit kein Schadenfeuer vorlag.

Lfd. Nr. 117 / 2021

Datum 21.10.2021
Alarmierungszeit 10:00 Uhr
Einsatzstichwort Sturmschaden
Straße Dumberger Strasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Große Äste waren abgeknickt und auf die Straße gefallen.
Getroffene Maßnahmen Ein Baum wurde mittels Kettensäge beseitigt und die Straße gereinigt.

Lfd. Nr. 116 / 2021

Datum 21.10.2021
Alarmierungszeit 09:07 Uhr
Einsatzstichwort Kleiner Sturmschaden
Straße Holteyer Strasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Baum war auf eine Oberleitung gekippt.
Getroffene Maßnahmen Der Baum wurde mittels Kettensäge beseitigt. Ab da übernahm das Tiefbauamt.

Lfd. Nr. 115 / 2021

Datum 13.10.2021
Alarmierungszeit 07:32 Uhr
Einsatzstichwort Führungsdienst
Straße Kapitelacker Strasse
Ortsteil Stoppenberg
Gemeldete Lage Im Stadtteil Stoppenberg wurde eine Luftmine gefunden. Zur Entschärfung dieser großen Bombe musste ein großes Gebiet evakuiert werden.
Getroffene Maßnahmen Das Mannschaftstransportfahrzeug der FF Burgaltendorf wurde als Lotzenfahrzeug eingesetzt und unterstützte dadurch überörtliche Kräfte und die Evakuierung.

Lfd. Nr. 114 / 2021

Datum 09.10.2021
Alarmierungszeit 00:10 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Überruhrstrasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Ein privater Rauchmelder hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Bei der umfangreichen Erkundung konnte kein Schadenfeuer festgestellt werden. Die Kräfte konnten den Einsatz beenden.

Lfd. Nr. 113 / 2021

Datum 04.10.2021
Alarmierungszeit 17:03 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Kohlenstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein privater Rauchmelder hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Ein Rauchmelder hatte ohne erkennbaren Grund ausgelöst.