images/ff_img/slides/2019_JubilBanner.png
images/ff_img/slides/2019_JubilBanner.png
Wirbrennen.jpg
Wirbrennen.jpg
Wirbrennen2.jpg
Wirbrennen2.jpg
Wirbrennen3.jpg
Wirbrennen3.jpg
Wirbrennen4.jpg
Wirbrennen4.jpg
Wirbrennen5.jpg
Wirbrennen5.jpg
Wirbrennen6.jpg
Wirbrennen6.jpg
previous arrow
next arrow
04.11.2021 14:36
Brandeinsatz
04.11.2021 10:58
Notarzteinsatz
26.10.2021 19:25
Person im Wasser
25.10.2021 10:31
Brandmelder
22.10.2021 14:17
Brandeinsatz
Einsätze in 2021: 122
Prognose für 2021: 132

Dramatische Wasserrettung stellte sich als Übung heraus

11 Boot 4Mit einer dramatischen Meldung wurden am Sonntag, den 12.11.2017 mehrere Personen im Baldeneysee gemeldet. Angeblich sollte nach einem Streif auf der ehemaligen Eisenbahnbrücke zwei Personen ins Wasser gesprungen sein. Eine weitere Person sollte sich auf dem Brückengeländer befinden.

Sofort wurden mehrere Boote entsendet. Auch die FF Burgaltendorf wurde mit ihrem Schnelleinsatzboot alarmiert. Das Boot konnte schnell auf Heisinger Seite zu Wasser gelassen werden und beteiligte sich dann an der Suchaktion. Zu diesem Zeitpunkt wussten nur wenige Personen, dass es sich um eine Übung handelte. Als dann unter der Brücke ein Dummy gefunden wurde, lösten die Organisatoren die Situation auf. Niemand wurde verletzt.

Durch diese realitätsnahen Übungen können Einsatzkräfte den Ernstfall besonders gut trainieren. In einer anschließenden Nachbesprechung werden die Situation und die getroffenen Entscheidungen diskutiert.