Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017

Lfd. Nr. 48 / 2017

Datum 30.07.2017
Alarmierungszeit 11:31 Uhr
Einsatzstichwort Person im Wasser
Straße Westfalenstrasse
Ortsteil Steele
Gemeldete Lage Ein Kanu war gekenntert. Die Besatzung befand sich im Wasser in der Nähe des nicht ungefährlichen Spillenburger Wehrs.
Getroffene Maßnahmen Meherere Rettungsboote wurden entsandt. Die Personen konnte aus der Ruhr gerettet werden. Nachdem sie sich etwas aufgewärmt hatten, konnte der Einsatz beendet werden.

Lfd. Nr. 47 / 2017

Datum 06.07.2017
Alarmierungszeit 09:39 Uhr
Einsatzstichwort Person im Wasser
Straße Burgstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage In der Ruhr wurde eine leblose Person gesichtet.
Getroffene Maßnahmen DIe Person wurde aus der Ruhr gerettet und reanimiert. Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus transportiert.

Lfd. Nr. 46 / 2017

Datum 03.07.2017
Alarmierungszeit 11:11 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Auf dem Loh
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Eine Ölspur wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Ein Ölfleck wurde mit Bindemittel abgestreut.

Lfd. Nr. 45 / 2017

Datum 26.06.2017
Alarmierungszeit 01:38 Uhr
Einsatzstichwort Person im Wasser
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Hinsel
Gemeldete Lage Eine Person im Wasser wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Mehrere Rettungsboote wurden alarmiert. Die Person konnte dann in Ufernähe gefunden und dem Rettungdienst übergeben werden.

Lfd. Nr. 44 / 2017

Datum 25.06.2017
Alarmierungszeit 15:22 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer Gewerbeeinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Brandmelder wurden durch die ersteintreffenden Kräfte abgelaufen. Ein Kleinbrand war die Ursache für die Auslösung. Das Feuer war bei Eintreffen der Feuerwehr bereits von Mitarbeitern gelöscht worden.

Lfd. Nr. 43 / 2017

Datum 24.06.2017
Alarmierungszeit 03:37 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Rauch
Straße Dumberger Strasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Verdächtiger Rauch wurde gemeldet. Die Einsatzstelle befand sich auf der Grenze zwischen Burgaltendorf und Hattingen-Niederwenigern.
Getroffene Maßnahmen Beim Eintreffen der Burgaltendorfer Kräfte war die Feuerwehr aus Hattingen-Niederweniger bereits vor Ort. Es brannten Reifen auf einer Fläche. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr bekämpft.

Lfd. Nr. 42 / 2017

Datum 21.06.2017
Alarmierungszeit 17:45 Uhr
Einsatzstichwort Technische Hilfe
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Aufgrund des Wetters wurde die Feuerwehr gebeten, Jungbäume zu gießen, die nach dem verherenden Sturn Ela gepflanzt worden sind.
Getroffene Maßnahmen Mit dem Schnellangriff wurden die Bäume bewässert.

Lfd. Nr. 41 / 2017

Datum 15.06.2017
Alarmierungszeit 17:35 Uhr
Einsatzstichwort Person im Wasser
Straße Rothemühle
Ortsteil Heisingen
Gemeldete Lage Mehrere Personen im Wasser wurden gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Mehrere Rettungsboote wurden alarmiert. Diese konnten die Personen aufnehmen. Anschließend wurden noch die Boote geborgen, mit denen die Personen unterwegs gewesen sind.

Lfd. Nr. 40 / 2017

Datum 15.06.2017
Alarmierungszeit 13:51 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Geruch (Brandgeruch, Gasgeruch, etc.)
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Verdächtiger Geruch wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Bei der Erkundung konnte kein ungewöhnlicher Geruch ausgemacht werden. Die Kräfte beendeten den Einsatz.

Lfd. Nr. 39 / 2017

Datum 06.06.2017
Alarmierungszeit 00:13 Uhr
Einsatzstichwort Person im Wasser
Straße Promenadenweg
Ortsteil Kettwig
Gemeldete Lage In Kettwig wurden Personen im Wasser vermutet. Daher wurden u.A. mehrere Rettungsbote und eine Hubschrauber alarmiert.
Getroffene Maßnahmen Nach umfangreicher Suche konnten keine Personen gefunden werden. Der Einsatz wurde beendet.

 
Einsätze
15.11.2017 11:30
Eingeklemmte Person
12.11.2017 14:29
Person im Wasser
12.11.2017 00:37
Wasser in Gebäude
27.10.2017 20:49
Technische Hilfe
18.10.2017 12:37
Kleine Ölspur
Einsätze in 2017: 68
Prognose für 2017: 72
Bilder
ene und eigens editiert sein. Der spontante parallax shader-effekt im bump-kanal ähnelt ihrem versatz, kostet aber ein paar render-zeit. archicad price This way, should the story distance off the ground changes, the peak of any linked elements will also be new automatically. With ar
bestes programm! Ich habe alles mögliches ausprobiert und musste das sichern. The trick to using it with windows 7 varies from you user to the next corel ventura 10 And the one make use of corel can make to associated with interface extra user-friendly backfires badly. In most settings its generally a
unds for the purpose of girls. Nurses, a nickname for the purpose of the women government aviators of the red armed service of the ussr. pictures of girls Seventeen-year-old by rose kasmir gives a flower to a soldier during an anti-war demonstration near the government, 1967. Two girls
There has been an important murder on the specify of the telenovela arrival gigantesca via romance, gus favorite a cleaning agent opera. preteen non nude model pics Passionate by the art of the renaissance and classicism, vassily nesterenko unceasingly paints real life views of paris, florencia and venice