Neuer Carport für die Freiwillige Feuerwehr Burgaltendorf

Die Freiwillige Feuerwehr Burgaltendorf darf sich über ihren neuen Carport freuen. Nach einem Jahr Bauzeit wurde dieser, nach über 3000 ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden von den aktiven Kameraden, der Jugendfeuerwehr und Ehrenabteilung, nun fertiggestellt.
Bereits im Jahr 2013 gab es von der Freiwilligen Feuerwehr Burgaltendorf die ersten Überlegungen einen Carport auf dem Feuerwehrhof an der Alten Hauptstraße zu errichten. Grund dafür war der bereits im Jahre 2012 in unzähligen ehrenamtlichen Stunden aufwendig restaurierte Gerätewagen Wasserrettung. Dieses Fahrzeug, welches mit einem Rettungsboot bestückt ist, sollte zukünftig einen wetterfesten Unterstand bekommen. Ein Jahr später fingen die konkreten Planungen an. Gespräche mit der Feuerwehr Essen, Sponsoren und Fachfirmen wurden aufgenommen, sodass die ersten vorbereitenden Maßnahmen 2015 starten konnten.
Pünktlich zum Tag der offenen Tür Ende August 2016 wurde das 8x9 Meter große Bauprojekt fertiggestellt und konnte von den Besuchern besichtigt werden. Natürlich waren auch alle Sponsoren und Unterstützer eingeladen, sich ein Bild der geleisteten Arbeit zu machen. Ohne die großzügige finanzielle Unterstützung der Bezirksvertretung, der Geno Bank Essen eG und der Sparkasse Essen, wäre es nicht möglich gewesen dieses Vorhaben, welches Materialkosten in Höhe von rund 30.000 € umfasst, zu stemmen. Aber auch die Unterstützung zahlreicher Firmen trug der reibungslosen Umsetzung bei. Die Firma Classen Galabau kümmerte sich um die Entsorgung des angefallenen Bauschutts, die Firma de-build.net GmbH um Asphaltarbeiten und die Firmen Garten- und Landschaftsbau Hendrik Tenhaven und Landwirtschaft Georg Groote konnten mit ihren Maschinen einen großen Beitrag zu den Arbeiten leisten. Die Feuerwehr Essen hat sich um die Baugenehmigung und die Materialien der Elektroinstallation gekümmert. Außerdem wurde ein Kran für die Montage zur Verfügung gestellt.
Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel zeigte sich erfreut über den Zusammenhalt in der Gruppe und das daraus resultierende Ergebnis. Auch der Branddirektor der Feuerwehr Essen, Ulrich Bogdahn, war begeistert über die gut geplante Umsetzung dieses Projektes.
Wie vielseitig nutzbar der Unterstand ist, zeigte sich schon beim Tag der offenen Tür. Das aufwendige Aufbauen der Verkaufsstände ist entfallen, da sich der Carport als hervorragender Unterstand eignet. Auch bei schlechtem Wetter können die Kameraden der Feuerwehr die Fläche als Übungsplatz nutzen.
Abgerundet wurde das Bauvorhaben mit einer gespendeten Toranlage der Firma
Garten- und Landschaftsbau Hendrik Tenhaven aus Burgaltendorf. Hierdurch ist auch der reibungslose Durchgang zum Schulhof, der für das jährliche Fest genutzt wird, gesichert.
 
Einsätze
15.11.2017 11:30
Eingeklemmte Person
12.11.2017 14:29
Person im Wasser
12.11.2017 00:37
Wasser in Gebäude
27.10.2017 20:49
Technische Hilfe
18.10.2017 12:37
Kleine Ölspur
Einsätze in 2017: 68
Prognose für 2017: 72
Bilder
ene und eigens editiert sein. Der spontante parallax shader-effekt im bump-kanal ähnelt ihrem versatz, kostet aber ein paar render-zeit. archicad price This way, should the story distance off the ground changes, the peak of any linked elements will also be new automatically. With ar
bestes programm! Ich habe alles mögliches ausprobiert und musste das sichern. The trick to using it with windows 7 varies from you user to the next corel ventura 10 And the one make use of corel can make to associated with interface extra user-friendly backfires badly. In most settings its generally a
unds for the purpose of girls. Nurses, a nickname for the purpose of the women government aviators of the red armed service of the ussr. pictures of girls Seventeen-year-old by rose kasmir gives a flower to a soldier during an anti-war demonstration near the government, 1967. Two girls
There has been an important murder on the specify of the telenovela arrival gigantesca via romance, gus favorite a cleaning agent opera. preteen non nude model pics Passionate by the art of the renaissance and classicism, vassily nesterenko unceasingly paints real life views of paris, florencia and venice