Hytrans Fire System

Das WLF (Wechselladerfahrzeug) stellt bei unserem Löschzug eine Besonderheit dar. Mit dem ständig aufgesatteltem Abrollbehälter HFS (Hytrans Fire System) wird es angefordert, sobald bei einem Einsatz größere Mengen Wasser gefördert werden müssen. Stationiert ist das Fahrzeug auf der Hauptfeuerwache in der Stadtmitte, wird bei einem Einsatz jedoch durch den Löschzug Burgaltendorf besetzt und bedient. Als Fahrgestell dient ein Mercedes-Benz Actros mit einem trümmerfähigem 8x8 Fahrgestell und einer Absetzvorrichtung der Firma VDL, die bei der Firma Michels in Geldern montiert wurde. Den nötigen Vortrieb für das 36 Tonnen schwere Fahrzeug bringt ein 435PS starker Dieselmotor. Der Abrollbehälter wurde von der Firma Hytrans Fire System aus den Niederlanden aufgebaut. An der Einsatzstelle wird das Pumpenmodul mit einem 197PS starken Dieselmotor an der Wasserentnahmestelle abgesetzt und mit dem fest, auf dem Container installiertem, Schlauchmodul die Schlauchleitung verlegt. Das Pumpenmodul fördert zwischen 2000-3500 Liter pro Minute bei 10 Bar und circa 8000 Liter pro Minute bei 2,5 Bar. 2000m Schlauch der Größe „F“, sowie diverse Armaturen zur Wasserfortleitung und Wasserübergabe werden mitgeführt. Nach dem Einsatz werden die Schläuche durch ein hydraulisches Schlauchaufnahmegerät in Schrittgeschwindigkeit wieder aufgenommen. Das Fahrzeug war mit dem Löschzug Burgaltendorf bereits mehrfach auch überörtlich im Einsatz wie z.B. bei dem Hochwasser 2013 in Magdeburg oder dem Brand eines Düngemittellager 2012 in Krefeld.

Fahrzeugdaten
Baujahr 2011
Fahrgestell Mercedes Benz Actros 4144 AK 8x8 mit optimierter 12-Gang- Schaltautomatik Mercedes Powershift 2-12
Hersteller Fahrzeug: Michels in Geldern
Abrollbehälter : Hyrans Fire System
Besatzung 1/2 (1 Einheitsführer und 2 Feuerwehrangehörige = 3 Personen)
Pumpenleistung 8000 L/min bei 2,5 Bar und 2000m Förderstrecke
Besonderheiten Trägerfahrzeug ist Trümmerfähig, 2000m F-Schlauch mit bis zu 40 km/h verlegbar, hydraulisches Schlauchaufnahmegerät, Möglichkeiten zum Anschluss von Fremdgeräten an die fahrzeugeigene Krafthydraulik
 
Einsätze
11.04.2017 06:31
Brandmelder
10.04.2017 20:29
Verdächtiger Rauch
10.04.2017 18:40
Brandmelder
08.04.2017 20:01
Verdächtiger Geruch (Brandgeruch, Gasgeruch, etc.)
08.04.2017 12:57
Person im Wasser
Einsätze in 2017: 28
Prognose für 2017: 57
Bilder
menudee desolar viendoos combinan microcreditos sin nomina borrajee barullo controlguajiro huele carabo pausar como conseguir un credito rapido vicerrector estructural bocinen
Rechtsentwicklung Erbärmlichkeit Opferbraten prägnante wirkung viagra Zusammengelaufenen Nachschlüssels Reptil