Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017201820192020

Lfd. Nr. 30 / 2020

Datum 10.03.2020
Alarmierungszeit 10:00 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer betreuten Wohneinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Melder wurden kontrolliert. Wasser störte die Brandmelderanlage und löste sie damit aus.

Lfd. Nr. 29 / 2020

Datum 05.03.2020
Alarmierungszeit 05:44 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Überruhrstrasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Feuerwehr wurde wegen einem Geruch gerufen, der an brennende Kabelisolierung erinnert.
Getroffene Maßnahmen Es wurde ausführlich nach der Ursache gesucht. Da diese nicht gefunden werden konnte, wurde der Einsatz beendet.

Lfd. Nr. 28 / 2020

Datum 01.03.2020
Alarmierungszeit 13:07 Uhr
Einsatzstichwort Sturmschaden
Straße Charlottenberg
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Baum war auf eine Oberleitung gestürzt.
Getroffene Maßnahmen Der Baum wurde gefällt und am Straßenrand abgelegt.

Lfd. Nr. 27 / 2020

Datum 29.02.2020
Alarmierungszeit 15:50 Uhr
Einsatzstichwort Sturmschaden
Straße In den Höfen
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein ca. 10 m langer Baum lag auf der Fahrbahn.
Getroffene Maßnahmen Die Krone des Baum wurde zunächst mit einer Kettensäge zerkleinert. Der Stamm wurde anschließend an den Straßenrand gezogen.

Lfd. Nr. 26 / 2020

Datum 28.02.2020
Alarmierungszeit 19:47 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Charlottenstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Containerbrand wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen In einem großen Container brannten Abfälle. Der Container wurde mit Schaum geflutet.

Lfd. Nr. 25 / 2020

Datum 27.02.2020
Alarmierungszeit 12:00 Uhr
Einsatzstichwort Technische Hilfe
Straße Burgstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Der Leitstelle wurde eine eingeklemmte Person an der Pontonbrücke gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Die Feuerwehr Bochum wurde ebenfalls gerufen. Die FF rückte mit dem Gerätewagen Wasserrettung und dem darauf verlasteten Boot aus. Die Person konnte leider nur noch geborgen werden.

Lfd. Nr. 24 / 2020

Datum 26.02.2020
Alarmierungszeit 17:49 Uhr
Einsatzstichwort Notarzteinsatz
Straße Auf dem Loh
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Da sämtliche Rettungsmittel im Bereich der Ruhrhalbinsel in anderen Einsätzen gebunden waren, wurden wir bei diesem akuten Notfall mit unserer "First-Responder"-Einheit alarmiert, um die Hilfsfrist bis zum Eintreffen des Rettungsdienst zu verkürzen.
Getroffene Maßnahmen Der Patient wurde erstversorgt und anschließend bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

Lfd. Nr. 23 / 2020

Datum 26.02.2020
Alarmierungszeit 11:08 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer betreuten Wohneinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Brandmelder wurden durch die ersteintreffenden Kräfte abgelaufen. Als Ursache konnten Kochdämpfe ermittelt werden.

Lfd. Nr. 22 / 2020

Datum 24.02.2020
Alarmierungszeit 10:46 Uhr
Einsatzstichwort ABC0
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Mehrere Kanister mit einer unbekannten Flüssigkeit wurde durch die Polizei gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Die Kanister wurden begutachtet. Es handelte sich um Reste verschiedener Reinigungsmittel. Auch wenn von diesen keine Gefahr ausging, wurden die Kanister der ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt..

Lfd. Nr. 21 / 2020

Datum 23.02.2020
Alarmierungszeit 15:53 Uhr
Einsatzstichwort Wasserrettung
Straße Kampmannbrücke
Ortsteil Kupferdreh
Gemeldete Lage Am Ufer des Baldeneysees wurde ein Rucksack gesichtet. Zunächst stand die Vermutung im Raum, dass jemand in den See gefallen war.
Getroffene Maßnahmen Sofort wurden mehrere Rettungsboote alarmiert. Das ersteintreffende Boot konnte den Rucksack näher begutachten. Dabei stellte sich heraus, dass dieser wohl schon sehr lange am Ufer lag. Der Einsatz wurde beendet.