Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

20032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019
Vorherige Seite | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |

Lfd. Nr. 10 / 2015

Datum 10.02.2015
Alarmierungszeit 12:56 Uhr
Einsatzstichwort PKW-Brand
Straße Überruhrstrasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage In einem Bus der EVAG wurde Brandgeruch gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Der Geruch wurde nicht durch ein Feuer verursacht. Nach der Kontrolle konnten die Kräfte wieder einrücken.

Lfd. Nr. 9 / 2015

Datum 15.01.2015
Alarmierungszeit 06:37 Uhr
Einsatzstichwort PKW-Brand
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Feuerwehr wurde alarmiert als in einem Bus Schmorrgeruch bemerkt wurde.
Getroffene Maßnahmen Ein kleines Feuer am Bus war Ursache für den Geruch. Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits aus. Es wurde eine Brandnachschau durchgeführt und mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht. Nach ca. einer halben Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Lfd. Nr. 8 / 2015

Datum 12.01.2015
Alarmierungszeit 21:08 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Geruch (Brandgeruch, Gasgeruch, etc.)
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage In einem Hausflur wurde ein ungewöhnlicher Geruch bemerkt, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde.
Getroffene Maßnahmen Bei der Kontrolle wurde Brandgeruch festgestellt, der durch angebranntes Essen verursacht wurde. Die Wohnung und der Hausflur wurden quergelüftet.

Lfd. Nr. 7 / 2015

Datum 12.01.2015
Alarmierungszeit 10:21 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Auf dem Loh
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Der Brandmelder der Comeniusschule hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Melder wurden kontrolliert. Der Grund für die Auslösung war angebranntes Essen. Nach Lüftungsmaßnahmen konnten die Kräfte wieder einrücken.

Lfd. Nr. 6 / 2015

Datum 11.01.2015
Alarmierungszeit 08:33 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer betreuten Wohneinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen In einem Heizungskeller war es zu einer Störung gekommen, bei der Rauch austrat. Nach Lüftungsmaßnahmen konnten die Kräfte wieder einrücken.

Lfd. Nr. 5 / 2015

Datum 10.01.2015
Alarmierungszeit 13:41 Uhr
Einsatzstichwort Kleiner Sturmschaden
Straße Deipenbecktal
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Baum neigte sich im Wind und drohte auf das Deipenbecktal zu stürzen.
Getroffene Maßnahmen Der Gefahrenbaum musste zunächst von einer Drehleiter aus gekürzt und dann gefällt werden. Hierzu musste das Deipenbecktal voll gesperrt werden.

Lfd. Nr. 4 / 2015

Datum 08.01.2015
Alarmierungszeit 09:52 Uhr
Einsatzstichwort Notarzteinsatz
Straße Mühlenweg
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Da sämtliche Rettungsmittel im Bereich der Ruhrhalbinsel in anderen Einsätzen gebunden waren, wurden wir bei diesem akuten Notfall mit unserer "First-Responder"-Einheit alarmiert, um die Hilfsfrist bis zum Eintreffen des Rettungsdienst zu verkürzen.
Getroffene Maßnahmen Es stellte sich heraus, dass es eine Verwechslung bei der Adresse gab. Nachdem die korrekte Adresse ermittelt wurde übernahm der Rettungsdienst den Einsatz und die FF kehrte zur Wache zurück.

Lfd. Nr. 3 / 2015

Datum 07.01.2015
Alarmierungszeit 15:15 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Geruch (Brandgeruch, Gasgeruch, etc.)
Straße Auf dem Loh
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Anwohner eines Mehrfamilienhauses bemerkten einen Geruch nach verbranntem Plastik und alarmierten die Feuerwehr.
Getroffene Maßnahmen Leicht angebranntes Essen war die Ursache für den Geruch. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Lfd. Nr. 2 / 2015

Datum 04.01.2015
Alarmierungszeit 15:09 Uhr
Einsatzstichwort Notarzteinsatz
Straße Kohlenstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Da sämtliche Rettungsmittel im Bereich der Ruhrhalbinsel in anderen Einsätzen gebunden waren, wurden wir bei diesem akuten Notfall mit unserer "First-Responder"-Einheit alarmiert, um die Hilfsfrist bis zum Eintreffen des Rettungsdienst zu verkürzen.
Getroffene Maßnahmen Der Patient wurde erstversorgt und anschließend bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

Lfd. Nr. 1 / 2015

Datum 01.01.2015
Alarmierungszeit 01:55 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Kohlenstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein umgestürzter PKW wurde gemeldet aus dem Betriebsmittel ausliefen.
Getroffene Maßnahmen Die Kohlenstrasse wurde bis nach Hattingen abgefahren. Dabei konnte kein umgestürzter PKW noch Betriebsmittel auf der Fahrbahn entdeckt werden. Die Kräfte rückten wieder ein.

Vorherige Seite | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |