Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

20032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019

Lfd. Nr. 25 / 2013

Datum 14.04.2013
Alarmierungszeit 21:25 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Druckknopfmelder eines Asylbewerberheims hatten ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Bei Streitigkeiten zwischen zwei Bewohnern wurde eine Person verletzt. Aus diesem Grund wurden die Druckknopfmelder eingedrückt. Die verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst versogt.

Lfd. Nr. 24 / 2013

Datum 14.04.2013
Alarmierungszeit 12:50 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Rauch
Straße Eilpeweg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Verdächtiger Rauch wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Bericht folgt in Kürze...

Lfd. Nr. 23 / 2013

Datum 08.04.2013
Alarmierungszeit 10:32 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Rüpingsweg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Der Brandmelder eines Altenheims hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Melder wurden begangen und kontrolliert, dabei konnte jedoch kein Grund für die Auslösung festgestellt werden. Anschließend konnten die Kräfte wieder einrücken.

Lfd. Nr. 22 / 2013

Datum 30.03.2013
Alarmierungszeit 19:07 Uhr
Einsatzstichwort Dachstuhlbrand
Straße Laurastrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Eine Anruferin meldete Rauch und Flammen aus einem Dach.
Getroffene Maßnahmen Ein Osterfeuer wurde abgebrannt. Für die Anruferin sah es so aus als kämen die Flammen aus einem Dach. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Lfd. Nr. 21 / 2013

Datum 24.03.2013
Alarmierungszeit 11:43 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Brandmeldeanlage eines Gewerbebetriebes hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Abgase eines Motors war der Grund für die Auslösung. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Lfd. Nr. 20 / 2013

Datum 24.03.2013
Alarmierungszeit 10:25 Uhr
Einsatzstichwort PKW-Brand
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein PKW-Brand wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Es handelte sich lediglich um eine stark rauchende Standheizung. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Lfd. Nr. 19 / 2013

Datum 18.03.2013
Alarmierungszeit 20:37 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Rauch
Straße Flakerfeld
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Der Leitstelle wurde Rauch aus einem Wohngebiet gemeldet.
Getroffene Maßnahmen In einem Garten brannte ein Lagerfeuer. Da keine Gefahr von dem Feuer ausging, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Lfd. Nr. 18 / 2013

Datum 11.03.2013
Alarmierungszeit 15:30 Uhr
Einsatzstichwort Zimmerbrand
Straße Burgstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Anwohner meldete Brandgeruch aus einer Wohnung.
Getroffene Maßnahmen Es handelte sich um einen Kochtopfbrand. Die Wohnung wurde stromlos geschaltet. Ein Atemschutztrupp drang in die Wohnung ein und nahm den Topf vom Herd. Anschließend wurde die Wohnung quergelüftet.

Lfd. Nr. 17 / 2013

Datum 07.03.2013
Alarmierungszeit 19:37 Uhr
Einsatzstichwort Person droht zu springen
Straße Marie Juchacz-Strasse
Ortsteil Überruhr-Hinsel
Gemeldete Lage Eine Person drohte von einer Brücke zu springen / fallen.
Getroffene Maßnahmen Sofort wurden umfangreiche Maßnahmen getroffen. Dazu gehörte u.A. das zu-Wasser-lassen eines Rettungsbootes und der Aufbau eines Sprungretters. Nach kurzer Zeit konnte die Person gesichert und der Einsatz beendet werden.

Lfd. Nr. 16 / 2013

Datum 06.03.2013
Alarmierungszeit 13:22 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Geruch (Brandgeruch, Gasgeruch, etc.)
Straße Bulkersteig
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Ein Anrufer meldete Gasgeruch.
Getroffene Maßnahmen Der vermeintliche Gasgeruch stellte sich als Kochgeruch heraus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.