Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

20032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019

Lfd. Nr. 45 / 2013

Datum 05.06.2013
Alarmierungszeit 18:53 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Alte Hauptstraße
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Eine breite Spur von Betriebsmitteln zog sich vom Marktplatz bis nach Hattingen-Niederwenigern.
Getroffene Maßnahmen Bei einem Teil der Spur handelte es sich um Dieselkraftstoff. Dieser wurde mittels Bindemittel aufgenommen und entsorgt. Im weiteren Verlauf der Spur handelte es sich lediglich um Kühlwasser. Nach ca. 30 min konnten die Kräfte die Arbeit beenden.

Lfd. Nr. 44 / 2013

Datum 03.06.2013
Alarmierungszeit 12:24 Uhr
Einsatzstichwort Umgestürzter Baum
Straße Holteyer Strasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Baum war abgeknickt und auf eine Stromleitung der Straßenbeleuchtung gefallen.
Getroffene Maßnahmen Der Baum wurde mit Hilfe einer Kettensäge von der Stromleitung entfernt.

Lfd. Nr. 43 / 2013

Datum 02.06.2013
Alarmierungszeit 04:03 Uhr
Einsatzstichwort Person im Wasser
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Teilnehmer einer Feier meldeten eine hilflose Person in einem Boot auf der Ruhr.
Getroffene Maßnahmen Das Boot auf der Ruhr hatte einen Motorschaden. Mit einem eingesetzten Feuerwehrboot wurde es abgeschleppt und an Land festgemacht. Personen kamen nicht zu Schaden.

Lfd. Nr. 42 / 2013

Datum 30.05.2013
Alarmierungszeit 00:02 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer betreuten Wohneinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Brandmelder wurden durch die ersteintreffenden Kräfte abgelaufen. Dabei konnte kein Grund für die Auslösung festgestellt werden.

Lfd. Nr. 41 / 2013

Datum 21.05.2013
Alarmierungszeit 09:43 Uhr
Einsatzstichwort Kontrollfahrt
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Parallel zu dem Einsatz "Brandmelder Überruhrstraße" löste auch eine Brandmeldeanlage an der Worringstraße aus.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Melder wurden begangen. Diese wurden durch aufgewirbelten Staub ausgelöst. Die eingesetzten Kräfte konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Lfd. Nr. 40 / 2013

Datum 21.05.2013
Alarmierungszeit 09:39 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Überruhrstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Eine Brandmeldeanlage hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Melder wurden begangen. Diese wurden durch Wartungsarbeiten ausgelöst. Die eingesetzten Kräfte konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Lfd. Nr. 39 / 2013

Datum 21.05.2013
Alarmierungszeit 08:33 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Westendhof
Ortsteil Westviertel
Gemeldete Lage In einem metallverarbeitenden Betrieb war es zu einem ausgedehntem Brand einer Lackerstation gekommen.
Getroffene Maßnahmen Ein Großaufgebot der Feuerwehr wurde alarmiert. Der Brand konnte nach einigen Stunden gelöscht werden.

Lfd. Nr. 38 / 2013

Datum 17.05.2013
Alarmierungszeit 23:25 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Druckknopfmelder eines Asylbewerberheims hatten ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Melder wurden begangen und kontrolliert, dabei konnte jedoch kein Grund für die Auslösung festgestellt werden. Die eingesetzten Kräfte rückten wieder ein.

Lfd. Nr. 37 / 2013

Datum 11.05.2013
Alarmierungszeit 07:16 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Rauch
Straße An Kirchhof
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Einer Anruferin war im Hausflur eines Mehrfamilienhauses Brandgeruch aufgefallen. Der Geruch kam aus einer Wohnung, wo jedoch niemand die Tür öffnete. Die Anruferin alarmierte die Feuerwehr.
Getroffene Maßnahmen Sofort nach Eintreffen gingen ein Gruppenführer und ein Angriffstrupp zur Erkundung vor. In der betroffenen Wohnung war Essen auf dem Herd angebrannt. Die Maßnahmen beschränkten sich auf die Kontrolle und Querlüftung der Wohnung.

Lfd. Nr. 36 / 2013

Datum 10.05.2013
Alarmierungszeit 21:55 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Druckknopfmelder eines Asylbewerberheims hatten ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die gesamte Einrichtung wurde kontrolliert. Da sich jedoch niemand meldete, der den Melder betätigte und auch keine Gefährdung zu erkennen war, wurden die böswillig eingedrückten Druckknopfmelder wieder zurückgesetzt. Anschließend rückten die eingesetzten Kräfte wieder ein.