Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

20032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019

Lfd. Nr. 75 / 2013

Datum 28.10.2013
Alarmierungszeit 12:52 Uhr
Einsatzstichwort Umgestürzter Baum
Straße Memelstrasse
Ortsteil Heisingen
Gemeldete Lage Ein Baum war aufgrund des Orkantiefs "Christian" umgestürzt.
Getroffene Maßnahmen Der Baum wurde durch städtische Betriebe beseitigt.

Lfd. Nr. 74 / 2013

Datum 27.10.2013
Alarmierungszeit 16:16 Uhr
Einsatzstichwort Technische Hilfe
Straße Deipenbecktal
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Baum drohte auf die Straße zu fallen.
Getroffene Maßnahmen Der Baum wurde mit Hilfe einer Drehleiter und einer Kettensäge beseitigt.

Lfd. Nr. 73 / 2013

Datum 27.10.2013
Alarmierungszeit 01:28 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Druckknopfmelder eines Asylbewerberheims wurden ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Melder wurden begangen und kontrolliert. Die Bewohner hatten den Hausalarm betätigt um die Polizei zu alarmieren. Die Feuerwehr wurde abgesehen von der Rücksetzung der Melderanlage nicht tätig.

Lfd. Nr. 72 / 2013

Datum 15.10.2013
Alarmierungszeit 20:44 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Druckknopfmelder eines Asylbewerberheims hatten ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Melder wurden begangen und kontrolliert, dabei konnte jedoch kein Grund ausfindig gemacht werden, warum jemand den Druckknopfmelder betätigt hatte. Nachdem die Scheibe des Melders ersetzt wurde rückten die eingesetzten Kräfte wieder ein.

Lfd. Nr. 71 / 2013

Datum 06.10.2013
Alarmierungszeit 20:11 Uhr
Einsatzstichwort Kleine Ölspur
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Aus einem Bus war Kühlflüssigkeit ausgelaufen. Aufgrund der entstehenden Straßenglätte wurde die Feuerwehr alarmiert.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden und aufgenommen.

Lfd. Nr. 70 / 2013

Datum 03.10.2013
Alarmierungszeit 12:36 Uhr
Einsatzstichwort Verdächtiger Geruch (Brandgeruch, Gasgeruch, etc.)
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Anrufer meldete der Leitstelle Brandgeruch in einer Bankfiliale.
Getroffene Maßnahmen Ein einem Vorraum brannte es in einem Abfalleimer. Aufmerksame Passanten hatten das Feuer mit Hilfe einer Wasserflasche weitgehend gelöscht. Es wurde eine Brandnachschau durchgeführt.

Lfd. Nr. 69 / 2013

Datum 02.10.2013
Alarmierungszeit 17:34 Uhr
Einsatzstichwort Notarzteinsatz
Straße Vaestestrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Da sämtliche Rettungsmittel im Bereich der Ruhrhalbinsel in anderen Einsätzen gebunden waren, wurden wir bei diesem akuten Notfall mit unserer "First-Responder"-Einheit alarmiert, um die Hilfsfrist bis zum Eintreffen des Rettungsdienst zu verkürzen.
Getroffene Maßnahmen Der Patient wurde erstversorgt und anschließend bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

Lfd. Nr. 68 / 2013

Datum 01.10.2013
Alarmierungszeit 18:42 Uhr
Einsatzstichwort Containerbrand
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Abfallbehälter an einer Haltestelle brannte.
Getroffene Maßnahmen Das Feuer wurde mit Hilfe einer Kübelspritze gelöscht.

Lfd. Nr. 67 / 2013

Datum 26.08.2013
Alarmierungszeit 14:27 Uhr
Einsatzstichwort Person im Wasser
Straße Grendtor
Ortsteil Steele
Gemeldete Lage Eine Person im Wasser wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Die Person wurde durch die ersteintreffenden Kräfte gesichert und vom Rettungsdienst versorgt. Der Einsatz eines Bootes war nicht erforderlich.

Lfd. Nr. 66 / 2013

Datum 11.08.2013
Alarmierungszeit 09:49 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Langemarckstrasse
Ortsteil Stoppenberg
Gemeldete Lage In einem Gewerbegebiet war es zu einem Großbrand gekommen. Seit den frühen Morgenstunden waren Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten beschäftigt.
Getroffene Maßnahmen Die FF Burgaltendorf wurde alarmiert, um Kräfte auszulösen, die seit mehreren Stunden im Einsatz waren. Zusammen mit anderen Kräften vor Ort wurde ein Schaumangriff gegen die verbleibenden Brandnester durchgeführt.